Posaunenchor Visselhövede

In der gut 120-jährigen Geschichte des Visselhöveder Posaunenchors hat es alles gegeben, was man sich denken kann: Höhepunkte und Tiefpunkte, überzeugende Konzerte und kümmerliche Auftritte. Es gab Durststrecken in der Chorarbeit, wenn es keinen Posaunenchorleiter gab oder der Nachwuchs fehlte. Und es gab Zeiten des Aufschwungs, in denen der Chor sich hörbar verbessern konnte und eine erfolgreiche Anfängerschulung gelang.

Posaunenchor

Der Posaunenchor Visselhövede konnte im September 2005 sein 110-jähriges Geburtstag begehen. Feiern konnten wir vor allen Dingen, dass es ihn immer noch gibt. Und dafür sind wir als Chormitglieder und als Kirchengemeinde dankbar!

Die Aufgaben des Posaunenchores haben sich im Laufe seiner Geschichte kaum verändert: Er soll die Gottesdienste der Gemeinde musikalisch gestalten und außerdem Jubiläen und Feiern einen festlichen Rahmen geben. Der Posaunenchor hat zur Zeit etwa 20 Mitglieder im Alter von 12 bis 70 Jahren. Stefan Golinski leitet den Chor seit September 2004. Er hat klassische Posaune studiert und wirkt bei zahlreichen Engagements überwiegend im Bereich der Jazz-, Soul- und Popmusik im In- und Ausland mit. Daneben ist der Musikunterricht ein wichtiger Teil seiner Arbeit.

Unterricht:

Die Anfängerschulung liegt in den Händen unseres Chorleiters Stefan Golinski. Er ist ausgebildeter Musikpädagoge. Er unterrichtet Schüler ab der 4. Klasse in der Bläser-AG, die sich mittwochs im Gemeindehaus trifft. Trompete, Euphonium und Posaune sind die Instrumente, auf denen geübt wird. Sie werden vom Posaunenchor zur Verfügung gestellt.

Stefan Golinski unterrichtet auch Fortgeschrittene an allen Blechblasinstrumenten. Weitere Infos bei Stefan Golinski, Tel. 040-38673960.

BILDER (1)
DerPosaunenchor mit neuen Polos

KONTAKTE

Jörg-Peter Thom

Jörg-Peter
Thom
Pastor i. R.
Lüdinger Str. 5
27374
Visselhövede-Wittorf

WEITERE INFORMATIONEN

Der Posaunenchor übt jeden Mittwoch von 19.30 - 21. 00 Uhr im Saal des Gemeindehauses, Große Str. 8.