Meldungen in der Gemeinde

So ist Kirche hier in der Gemeinde. Das macht sie. Dazu ist sie in unserer Welt nützlich und notwendig. Das sind die Menschen, die sich hier engagieren. Das sind ihre Erfahrungen, Ideen und Ziele. Und immer wieder wird deutlich: In dieser Kirche ist Platz, um selbst dabei zu sein, mitzuerleben und auch mitzugestalten.

Seiten

Es gab viel zu tun

Visselhövede. Die Tätigkeit im Kirchenvorstand ist Teamwork. Aufgaben gemeinsam anzugehen und zu bewältigen, macht - bei aller Arbeit - auch viel Spaß.

Der jetzige

mehrbutton

Das Thema „Selbstbestimmtes Leben im Alter“ berührt viele Menschen verschiedenster Generationen und regt zum Nachdenken an. Der ehemalige Bürgermeister und Präsident des Senats der Freien Hansestadt Bremen, Dr.

mehrbutton
Weihnachtskrippe

Krippenausstellung in der St. Johanniskirche am 9. und 10.12.

Maria und ihr Sohn in der Krippe im Mittelpunkt, dabei ist Josef und die Hirten und Könige als Besucher. Diese Figuren stehen im

mehrbutton

Baum und Banner

Ein besonderes Ereignis fand jetzt in Kirchwalsede statt. Vertreter aller Kirchenvorstände in unserem Kirchengemeindeverband pflanzten gemeinsam mit Vertretern der

mehrbutton

Baum und Banner

Ein besonderes Ereignis fand jetzt in Kirchwalsede statt. Vertreter aller Kirchenvorstände in unserem Kirchengemeindeverband pflanzten gemeinsam mit Vertretern der

mehrbutton

Linden mussten gefällt werden

Auf dem Gelände der St. Johanniskirche in Visselhövede standen im Eingangsbereich Süderstraße - Goethe Straße zwei Linden. Untersuchungen hatten ergeben, dass

mehrbutton

Winterkirche in unseren Kirchengemeinden

Bitte daran denken: Im neuen Jahr ist erst einmal wieder Winterkirchenzeit in der Visselhöveder Kirc hengemeinde. Die Winterkirchenzeit beginnt am 1.

mehrbutton

Kinderchor-Konzert  in St. Johannis

Visselhövede. Der Kinderchor der St.-Johannis-Kirche wird am 9. Dezember ein Weihnachtskonzert in der Visselhöveder Kirche  geben. Die jungen Sängerinnen und einige Sänger

mehrbutton

Beim Spaziergang entdeckt

Beim Spaziergang entdeckt! Wolfram Zindler erzählt: "Im Wald bei Kettenburg glaubte ich einen Moment an Gespenster, denn ich sah, auf Pfähle genagelt, zwei der

mehrbutton

Seiten